KINDERGARTENSCHLIEßUNG AUFGRUND CORONAVIRUSPANDEMIE


+++   Aktuelle Informationen  +++        (Stand: 18.05.2020 14:00 Uhr)

 

 

Es sind nun die Eckpunkte bekannt, nach denen die zusätzlichen Betreuungsplätze vergeben werden.

Diese Eckpunkte sind gemeinsam mit dem Städtetag, Gemeindetag und den kirchlichen Trägerverbänden abgestimmt und bieten den Rahmen für die Träger der Einrichtungen, um die weitere Öffnung der Kitas auf der Grundlage der CoronaVO zu unterstützen.

 

Dies sind im Einzelnen:

 

1. Erweiterte Notbetreuung

 

 Gruppengröße: max. 50% der Plätze der in der Betriebserlaubnis genehmigten Gruppengröße

 

 Die bestehende erweiterte Notbetreuung hat Vorrang (teilnahmeberechtigte Personengruppen entsprechend der CoronaVO)

 

 Falls weitere Plätze zur Verfügung stehen, können diese belegt werden mit Kindern, die einen weiteren Bedarf an durchgängiger Betreuung haben (z.B. Kinder mit besonderem Förderbedarf oder erschwerten Bedingungen in den Familien).

 

 Betreuungsplätze für künftige, vorrangig zugangsberechtigte Kinder müssen eingeplant werden.

 

2. Zusätzliche Plätze für Kinder, die keine erweiterte Notbetreuung im Sinne der Ziffer 1 benötigen

 

Bestehen nach Ermittlung des Bedarfs und Platzvergabe der erweiterten Notbetreuung und der Kinder mit Förderbedarf nach Ziffer 1 noch freie Kapazitäten, werden die Plätze gleichmäßig vergeben, um ggf. jedem Kind die Möglichkeit zu geben, regelmäßig den Kindergarten besuchen zu können. In welchem Umfang dies möglich ist, lässt sich noch nicht abschätzen und variiert stark zwischen den Einrichtungen.

 

Wir ermitteln nun die Fallzahlen bei den Kindertageseinrichtungen, um entsprechend der oben genannten Rangfolge prüfen zu können, ob und ggf. wie viele Plätze für eine Vergabe an Kinder, die die Anforderungen an eine Notbetreuung nicht erfüllen, bereit stehen und welche Betreuungsmodelle (z.B. rollierend) hierfür in Frage kommen.  

Nach derzeitigem Stand gehen wir davon aus, dass dies bis Mittwoch geklärt werden kann und dann je nach dem ab Montag den 25.05.2020 (in einzelnen Kitas evtl. auch schon früher) mit den neuen Regelungen in den Kitas gestartet wird. 

 

Die ab dem 18.05.2020 gültige CoronaVO.

 

Antragsverfahren: 

 

Ihren ausgefüllten und unterschriebenen Antrag sowie die Arbeitgeberbescheinigung/en geben Sie bitte bei Ihrer Kindertageseinrichtung per Mail oder per Post oder persönlich ab. 

Über Ihren Antrag entscheidet die Kindertagesstätte schnellst möglich.  

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kindertagesstätte bei einem Bedarf, der die festgelegte Gruppengröße überschreitet, eine sogenannte Vorrangprüfung durchführen muss. Die genaue Modalitäten ergeben sich aus der Verordnung.  

 

Wichtig ist, dass Kinder erst in die Kindertagesstätte gebracht werden können, wenn Ihnen die Kita ausdrücklich eine Zusage gemacht hat.  

Download
Antragsformular
2020-04-24 Antragsformular_Notbetreuung_
Adobe Acrobat Dokument 138.6 KB
Download
Arbeitgeberbescheinigung
2020-04-21 Arbeitgeberbescheinigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB
Download
Selbstständige/Freiberufler
2020-04-21 Eigenbescheinigung_Selbstaend
Adobe Acrobat Dokument 20.5 KB


Gebühren während der Schließung:

 

Hierzu die Information des Landkreistages: Im Hinblick auf die derzeit anstehenden Herausforderungen muss diese Thematik zurückgestellt werden. Hier wird es eine landesweite Regelung geben müssen. Die Kommunalen Landesverbände werden versuchen, mit den zuständigen Ministerien im Nachgang eine sozialverträgliche Lösung zu finden.

 

Daher werden bis auf Weiteres keine Kindergartengebühren erhoben. Ob und ggf. in welcher Höhe (evtl. nur für die Tage der Betreuung) Kindergartengebühren für die Notbetreuung erhoben werden, ist auch noch nicht abschließend geklärt. 


Wichtige Links: 

 

Kultusministerium Baden-Württemberg (u.a. mit den bisher ergangenen Erlässen und Hinweisen) 

https://static.kultus-bw.de/corona.html

 

Sozialministerium Baden-Württemberg

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

 

Robert-Koch-Institut 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html